Sclera | Windows 10 Mobile – Apps lassen sich nicht installieren: Lösung ist in Arbeit
15452
post-template-default,single,single-post,postid-15452,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Windows 10 Mobile – Apps lassen sich nicht installieren: Lösung ist in Arbeit

Windows 10 Mobile – Apps lassen sich nicht installieren: Lösung ist in Arbeit

Seit einiger Zeit lassen sich Anwendungen aus dem Windows Store nicht mehr auf der MicroSD-Karte unter Windows 10 Mobile installieren. Das Problem tritt seit Wochen auf und eine Lösung war bislang nicht in Sicht.

Nun hat ein Nutzer etwas zynisch per Twitter eine Frage an Windows Insider-Chefin Dona Sarkar geschickt, welche überraschenderweise nicht ignoriert wurde. Geantwortet hat allerdings nicht die aufgeschlossene Windows Insider-Chefin, welche erst kürzlich Hinweise gab auf eine mobile Zukunft von Windows 10, sondern von Microsofts Brandon LeBlanc, seines Zeichens Senior Program Manager für das Windows Insider-Programm.

 Die Frage, welche wir für euch aus dem (brüchigen) Englisch übersetzt haben, lautete wie folgt:

„Hallo. Ich weiß, Microsoft tötet Windows Mobile bereits. Aber könnt ihr den Store-Fehler beheben? Die Leute können keine Apps auf der SD-Karte installieren seit drei Tagen.“

Dass trotz der sehr pessimistischen, wobei auch sehr wahren, Fragestellung dennoch eine Antwort von Microsoft kommt, ist sehr verwunderlich. Dass sie positiv ausfällt, wäre beinahe selbstverständlich, wenn Windows 10 Mobile momentan nicht in der aktuellen Situation wäre.

Apps lassen sich nicht auf Speicherkarte installieren – Lösung kommt

Brandon LeBlanc teilte mit, dass das Problem, dass sich Apps nicht auf der SD-Karte installieren lassen, schon mit dem nächsten Update für Windows 10 Mobile gelöst werden könnte. In seinem Tweet heißt es allerdings „wir denken“, dass es mit der nächsten Build gelöst wird, sprich es besteht auch die Möglichkeit, dass es nicht so sein wird.

Zudem geht aus dem Tweet nicht hervor, ob damit Windows Insider gemeint sind oder reguläre Nutzer. Im Fast Ring testet Microsoft unter Windows 10 Mobile momentan die Feature2-Builds, für welche es bislang auch keinen offiziellen Release-Termin gibt. Die Windows 10 Mobile-Entwicklung wurde ab dem Creators Update nämlich von Windows 10 abgekoppelt.

Article Credit – https://windowsarea.de/2017/07/windows-10-mobile-apps-lassen-sich-nicht-installieren-loesung-ist-in-arbeit/